Linguine mit Lachs

Wir essen total gerne Fisch. Seitdem wir in unserem Wohnort einen wirklich tollen Fischhändler haben, der super leckere und frische Fische (Achtung, Zungenbrecher) verkauft, gibt es bei uns ein Mal in der Woche Fisch. Am liebsten esse ich Lachs und könnte wirklich wöchentlich ein Lachsgericht essen. Allerdings ist Jan-Erik eher für Abwechslung und sorgt dafür, dass bei uns auch andere Fischsorten auf den Tisch kommen. Heute war jedoch wieder einmal Lachs an der Reihe und da es bei uns auch schon länger keine Nudeln mehr gab, entschied ich mich heute für Linguine mit einer Räucherlachssoße.

Wie bereitet man das Gericht zu?

Eigentlich wird dieses leckere Nudelgericht mit Sahne zubereitet. Da wir aber – wie Ihr sicherlich mitbekommen habt – keine Sahnefans sind, verwende ich gerne Frischkäse. Hier kann man grundsätzlich jede Sorte Frischkäse verwenden. Wenn Ihr es lieber etwas milder mögt, dann greift zu einem Naturfrischkäse. Lecker schmecken aber auch Frischkäse mit Geschmack, wie z.B. Tomate oder Paprika. Wir haben uns heute für die Naturvariante entschieden, da ich die Soße gerne individuell abschmecke und den Geschmack nicht schon zu stark durch den Frischkäse beeinflussen wollte. Abgeschmeckt wird die Soße lediglich mit Pfeffer, Salz, unserem Lieblings-Lachsgewürz von Just Spices (unbeauftragte Werbung) sowie einem Spritzer Zitrone und fertig ist dieses leckere Essen.

Wenn Ihr das Gericht etwas figurfreundlicher gestalten wollt, könnt Ihr anstelle der Linguine auch Zoodles verwenden. Hierfür einfach eine große Zucchini mit einem Spiralschneider in Nudelform schneiden und in der Soße kurz mitgaren.

Habt Ihr Lust, dieses Gericht nachzukochen? Im Video zeige ich Euch, wie Ihr die Linguine mit Lachs ganz einfach nachkochen könnt.

Wir wünschen Euch einen guten Appetit.

Linguine mit Lachs

Gang: MainSchwierigkeit: Easy
Servings

2

servings
Prep time

15

Minuten
Cooking time

15

Minuten
Total time

30

Minuten

Ingredients

  • 250g Spaghetti

  • 1/2 Zucchini

  • 100g Räucherlachs

  • 1 Becher Ziegenkäse (z.B. Chavroux)

  • 150ml Gemüsebrühe

  • Saft einer 1/2 Zitrone

  • 6 Cocktailtomaten

  • 2 Frühlingszwiebeln

  • Pfeffer

  • Salz

  • Chili

  • optional: Just Spices Lachsgewürz

Directions

  • Zunächst das Nudelwasser kochen und erst nach dem Kochen salzen (da Salz die Siedetemperatur des Wassers nach oben setzt und es länger dauert, bis das Wasser kocht).
  • Bis das Wasser zu Kochen beginnt, die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, den Räucherlachs in feine Scheiben schneiden und alles in einer Pfanne in etwas Öl anbraten.
  • Die Hitze etwas zurückdrehen und den Frischkäse gemeinsam mit der Gemüsebrühe einrühren und etwas einköcheln lassen.
  • Nun die Nudeln in das Nudelwasser geben und al dente kochen.
  • Zuletzt die Zucchini waschen und mit einem Spiralschneider schneiden. In die Pfanne geben und kurz mitgaren.
  • Die Soße mit den Gewürzen und Zitronensaft abschmecken und mit den Spaghettis servieren.

Kommentar verfassen