Pretzel Bites – Ein leckerer Fernsehsnack

Ihr Lieben,

seid Ihr eigentlich Snackfans und braucht vor dem Fernseher auch immer etwas zu Knabbern? Jan-Erik zählt definitiv zu Snackliebhabern und braucht – neben Schokolade und anderen Süßigkeiten – immer noch etwas Salziges, Herzhaftes zum Knabbern. Da unsere Snackschublade an der salzigen Front kürzlich jedoch eher etwas dürftig aussah, kam ich auf die Idee, Knabbersnacks einfach selbst zu machen. Jan-Erik mag total gerne Pretzel Bites. Ich dachte mir, dass man diese doch sicherlich auch ganz einfach nachmachen kann und setzte meine Idee auch sogleich in die Tat um. An dieser Stelle kann ich schon einmal spoilern: Die Pretzel Bites sind super geworden und ein sehr leckerer Fernsehsnack.

Was sind Pretzel Bites?

Pretzel Bites sind kleine, knusprige, ehrlicherweise auch ziemlich ungesunde, aber super leckere Bretzelchips. Es gibt sie in verschiedenen Geschmacksrichtungen von einem namhaften amerikanischen Snackhersteller im Supermarkt zu kaufen. Jan-Eriks Lieblingsgeschmacksrichtung ist Honey & Mustard und genau diese Sorte habe ich mir für das Snackexperiment ausgesucht.

Wie werden sie gemacht?

Die Zubereitung der Pretzel Bites ist ganz leicht und benötigt nicht viel Zeit. Sie sind also ideal dafür, wenn ihr einen schnellen Snack für den Fernsehabend haben möchtet. Alles was Ihr dafür benötigt sind Laugenbrezeln – super geeignet sind Brezeln, die ihr vom Vortag übrig habt. Lasst die Brezeln etwas stehen und schneidet sie anschließend in kleine Stücke. Gebt sie in eine Schüssel und rührt die Marinade an. Diese besteht aus etwas Olivenöl, süßem Senf, Honig, etwas Salz und bei Bedarf etwas Knoblauch- oder Chilipulver. Gebacken wird das Ganze bei 180°C für 10-15 Minuten im Ofen bis die Pretzel Bites goldbraun sind.

Na, habt ihr Lust unseren leckeren Snack nachzumachen? Hier haben wir das Rezept für euch. Wir wünschen euch ein gutes Gelingen.

Pretzel Bites – Ein leckerer Fernsehsnack

Difficulty: Easy

Ingredients

  • 1 Laugenbrezel

  • 6 EL Olivenöl

  • 3 EL süßer Senf

  • 2 EL Honig

  • etwas Salz

  • etwas Knoblauch- oder Chilipulver

Directions

  • Die Brezel in kleine Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Inzwischen den Ofen auf 180°C vorheizen.
  • Für die Marinade das Olivenöl, den Senf und den Honig gemeinsam mit den Gewürzen vermischen und zu den Brezelstücken geben. Alles gut vermischen.
  • Nun die Brezelstücke mit etwas Abstand auf einem Backblech verteilen und für ca. 10-12 Minuten goldbraun backen.
  • Abkühlen lassen und genießen.

2 Comments

  1. Die Pretzel Bites machen süchtig…;-)

Kommentar verfassen